Donnerstag, 30. August 2012

Mme Boll

Heute möchte ich Euch meinen bisher liebsten Rosenschatz vorstellen: Mme Boll.
Als Comte de Chambord ist sie bei mir eingezogen. Inzwischen weiß ich, dass alle unter diesem Namen gehandelten Rosen immer die Mme Boll sind. Die Sorte Comte de Chambord gibt es wohl schon seit langem nicht mehr.








Mme Boll hatte ich schon im Kübel, aber auch im Beet und ganz ehrlich, wenn man dann sieht wie sie im Beet loslegt, was für einen schönen Strauch sie da bildet und vor allem wie viele Blüten, dann mag man sie nicht mehr in einen Kübel einsperren.
Sie duftet einfach herrlich, ist sehr frosthart und sehr gesund bei mir. Sie remontiert zuverlässig und hat ein wunderschönes Rosa. Das einzige Manko: wenn die Blüten bzw Knospen zu einer ungünstigen Zeit vom Regen erwischt werden, gehen sie nicht auf, sprich sie macht ganz gerne mal Mumien. Allerdings bildet sie so viele Knospen, dass es eigentlich gar nicht so auffällt. Es war noch nie so, dass sie nur Matschbälle hatte.
Sie ist sehr stachelig, bildet sehr starke aufrechte Triebe genauso wie etwas dünnere dann bogig überhängende.

(Züchter: Daniel Boll / um 1858)

Kommentare:

  1. Liebe Yvonne,
    dankeschön für Deinen Besuch im Drosselgarten und fürs *Einloggen* in meine Leserliste, herzlich begrüße ich Dich als neue Leserin und freue mich, wenn es Dir bei mir gefällt.
    Dein Rosenduft Blog ist wunderschön und ich werde bestimmt sehr oft bei Dir vorbei schauen.... Die Mme. Boll haben wir auch als Kostbarkeit in unserem Garten, ihr Duft ist unvergleichlich schön....

    ein schönes Wochenende wünscht Dir Taudi und schickt liebe Grüße mit


    AntwortenLöschen
  2. Liebe Taudi,
    lieben Dank für Deinen Besuch bei mir und auch ich heiße Dich ganz herzlich bei mir willkommen! Deinen wunderschönen Blog habe ich mir schon öfters mal angesehen, Deine Häkelsachen faszinieren mich immer wieder. Eine Seite mit meinen Häkeleien habe ich in Planung, aber das kann dauern ;-) Ich habe ja erst angefangen...
    Das "Böllchen" gehört zu meinen absoluten Rosenlieblingen.
    Ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende und schicke Dir liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen