Montag, 1. April 2013

Frohe Ostern!


Auf den letzten Drücker noch wünsche ich Euch allen 

ein wunderschönes Osterfest!


Ich bleibe meinem Vorsatz auch weiterhin treu und zeige Euch keine frustrierenden Bilder von Schnee und Eis. Viel lieber möchte ich Euch an ein paar herrlichen Frühlingseindrücken teilhaben lassen, wie wir sie am Samstag im Kloster Lorch sammeln durften. Ein wundervoller Tag, sogar die Sonne hat uns eine Zeit lang verwöhnt.


Zwischen die Beete des Kloster-Kräutergartens haben sich ein paar Schneeglöckchen verirrt. Zauberhaft.


Inmitten der Kräuter wachsen wundervolle Frühjahrsblüher. Welch ein wohltuender Anblick zwischen all dem tristen Grau des immer noch anhaltenden Winters.


Großblütige Krokusse wie sie in meinem eigenen Garten nicht zu finden sind. Die Weißen leuchten so wunderschön.



Das Kloster Lorch wurde um 1100, ursprünglich als Grabanlage für die Staufer, erbaut. Dort wurde 1208 auch Irene von Byzanz begraben, deren Grab sich allerdings leider heute nicht mehr sicher rekonstruieren lässt. Sie war mit dem jüngsten Sohn Friedrich Barbarossas, dem späteren König Philipp verheiratet. Das Kloster ist auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn man in der Gegend ist.







Die Sträucher stehen in den Startlöchern, aber auch hier zeigt die Forsythie erst ganz zart ein erstes Gelb. Die Rosen werden weiterhin warten müssen...

Kommentare:

  1. Oh wie schön! Es gibt noch Hoffnung! Immerhin irgendwo in Deutschland blüht etwas... Hier in Berlin sind wir leider noch weit davon entfernt. Hier gibt es gerade nur Schnee, Schneeflocken und keine Blüten weit und breit. Umso besser finde ich Deinen Vorsatz, den Schnee gar nicht erst zu zeigen. Wenn er schon liegt, muss man ihn nicht auch noch hofieren, oder? =)
    Liebe Grüße und viel Spass beim Hasenknabbern,
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dagmar,
    da hat mein Post seinen Zweck ja schon erfüllt ;-)
    Ich habe heute meine Rosen von Ruf in die Erde gebracht, der Boden ist zum Glück schon offen.
    Ich drücke Euch ganz dolle die Daumen für einen ganz baldigen Frühlingsanfang!
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen